Home2018-08-13T23:10:49+00:00

Konflikte lösen durch Mediation

Herzlich willkommen!

Mein Name ist Annegret Wehland, ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Mediatorin interessieren!

Ich bin zertifizierte Wirtschaftsmediatorin (IMCP/C3 zertifiziert) und arbeite seit 2013 als Wirtschaftsmediatorin. Bei meiner langjährigen Tätigkeit als selbstständige Unternehmensberaterin für Verlage und Medienunternehmen habe ich immer wieder Situationen erlebt, in denen ungelöste zwischenmenschliche Konflikte für eine mangelnde Profitabilität eines Unternehmens mitverantwortlich waren.

Die Methoden der Mediation sind ein hervorragendes Verfahren, um die jeweiligen Interessen und Bedürfnisse der Betroffenen herauszuarbeiten und gemeinsam Lösungen zu entwickeln, sodass ein gutes Miteinander wieder möglich ist.

Das ist Mediation

Mediation ist nachhaltig

Das ist Mediation

Die Mediation ist ein außergerichtliches Konfliktlösungsverfahren. Ziel ist es, konstruktiv einen Konsens zu erarbeiten, mit dem alle beteiligten Personen einverstanden sind.

Als Mediatorin leite ich das Verfahren unparteiisch und empathisch. Durch spezielle Fragetechniken werden die jeweiligen Interessen und Bedürfnisse der Betroffenen sowie die Hintergründe und Ursachen eines Konfliktes erarbeitet. Oft sind persönliche Verletzungen die Ursache, z.B. durch Bevormundung, falsche Unterstellungen, Überheblichkeit oder Missachtung. Es kann aber auch um entgegenstehende Bedürfnisse gehen, wie der Wunsch nach Sicherheit auf der einen Seite und Risikobereitschaft auf der anderen Seite.

Das Verfahren der Mediation ist absolut vertraulich. Eine wichtige Voraussetzung für die Mediation ist die Freiwilligkeit, denn nur so ist eine Verständigungsbereitschaft möglich. Es entsteht durch das Einbringen von persönlichen (wirtschaftlichen, sozialen und emotionalen) Aspekten gegenseitiges Verständnis und somit ein Perspektivenwechsel, der es den Konfliktpartnern ermöglicht, nachhaltige Lösungsoptionen zu entwickeln.

Mit meiner Unterstützung werden diese Optionen bewertet und ein Konsens, mit dem alle Parteien einverstanden sind, in einer Abschlussvereinbarung, dem Memorandum, schriftlich festgehalten.

Mediation für Unternehmen

»Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.«

(Henry Ford)

Veränderung gestalten

Mediation für Unternehmen

Konflikte in Unternehmen werden immer komplexer. In vielen Branchen in Deutschland herrscht Facharbeitskräftemangel. Gute Mitarbeiter sind inzwischen ein hohes Gut, es ist ein großer wirtschaftlicher Verlust, wenn bewährte Mitarbeiter bei betrieblichen Konflikten ein Unternehmen verlassen und neue Arbeitskräfte angeworben werden müssen.

Die umfassende Betrachtung eines Konfliktes aus Sicht meiner langjährigen Berater- und Coaching-Erfahrung ist äußerst effektiv. Viele Konflikte entstehen durch Veränderungen im Unternehmen:

  • Umstrukturierungen
  • andere Macht- und Kompetenzverteilungen, Teamkonflikte entstehen
  • Generationswechsel bei inhabergeführten Unternehmen
  • Geschäftsfusionen
  • neue Märkte und Kunden, Anpassungen der Mitarbeiter sind gefordert

Die Techniken der Wirtschaftsmediation fördern entscheidend:

  • die Kommunikation im Unternehmen
  • die Entwicklung einer eigenen Streitkultur für ein besseres Miteinander
  • den wertschätzenden Umgang miteinander
  • ein erfolgreiches Arbeiten im Team
  • die Leistungsbereitschaft und Motivation der Mitarbeiter
  • die Chancen am Markt durch schnellere Anpassung an die aktuelle Marktsituation
Vorträge

Die Vorteile
der Mediation

  • wesentlich kostengünstiger als ein Rechtsstreit (keine Verfahrens- oder Folgekosten)
  • keine langen Warte- und Verfahrenszeiten
  • Selbstbestimmung der Parteien
  • flexibles und unbürokratisches Verfahren, sofort einsetzbar
  • Vertraulichkeit, keine öffentliche Wirkung (z.B. durch Medienberichte)
  • hohe Zufriedenheit der Beteiligten
  • sehr gute Erfolgschancen
  • sie bietet die Chance, dass aus einem Gegeneinander ein Miteinander wird
  • Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung der persönlichen bzw. geschäftlichen Beziehungen

Mediation kennenlernen

Vorträge

In meinem Vortrag „Mediation für Unternehmen“ gebe ich einen Einblick, wie ich als Mediatorin arbeite und für welche Konfliktfelder in Unternehmen die Mediation besonders geeignet ist.

Zielgruppe:
Unternehmer, Führungskräfte, Personalchefs, Betriebsräte, Mitarbeiter

Einführung:
Mithilfe einer Mediation können Konflikte kostengünstig, schnell und außergerichtlich gelöst werden. Ziel ist es, einen gemeinsamen Konsens zu finden, der aus einem Gegeneinander ein Miteinander werden lässt und somit nachhaltig in die Zukunft wirkt.

Immer mehr Firmen bauen die Mediation als einen festen Bestandteil in ihr Konfliktregelungssystem ein – für eine bessere Unternehmenskultur, für mehr Leistungsbereitschaft bei den Mitarbeitern, für mehr Effizienz im Unternehmen.

Inhalte:

  • Grundsätze der Mediation
  • Abgrenzung zu anderen Verfahren
  • Anwendungsbereiche in der Wirtschaftsmediation
  • Konflikte zwischen Unternehmen und Geschäftspartnern
  • Konflikte innerhalb von Systemen und Organisationen
  • Chancen durch die Wirtschaftsmediation

Vortragsdauer:
ca.60 Minuten plus ca.15 Minuten Diskussion

Mein Profil

Annegret Wehland

Mein Profil

  • 2017 Gründungsmitglied des Vereins CoMM e.V. – Verein für Coaching, Mediation und Moderation in Augsburg. Durchführung von Fortbildungs- und Qualifikationsseminaren für Mediatoren und Coaches.
  • 2014 Gründung der Medienagentur Kontext Medien
  • Seit 2013 bin ich zertifizierte Wirtschaftsmediatorin (IMCP/C3 zertifiziert) und unterstütze Unternehmen im Konfliktmanagement.
  • 1999 bis heute der Sprung in die Selbstständigkeit (Fa. Buch & Konzept) als Unternehmensberaterin für Verlage und Medienunternehmen im Bereich der Prozessoptimierung. Parallel dazu betrieb ich bis 2007 ein eigenes Produktionsbüro in München (Konzeption, Redaktion und Herstellung von Buchprojekten).
    Als Dozentin gebe ich mein Wissen weiter (z.B. beim Landesverband Bayern, Berlin-Brandenburg und NRW des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels sowie in vielen Inhouse-Seminaren bei Verlagen und anderen Unternehmen).
  • Bis 1999 Vorstufen- und Betriebsleiterin in der Druckindustrie und Herstellungsleiterin der Verlagsgruppe Weltbild in Augsburg
  • Meine Ausbildung: sieben Semester Studium der Sonder- und Diplompädagogik mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung, anschließend Ausbildung zur Mediengestalterin und Industriemeisterin Druck (IHK Köln).
Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf

Ich freue mich, Sie kennen zu lernen.

Kontakt

Impressum

Impressumspflichtige Angaben nach TMG §5:

Verantwortlich:
Mediation & Beratung
Wehland und Brandstätter GbR
Simpert-Kramer-Str. 35, 87629 Füssen
Telefon: +49 8362 9269944
Telefax: +49 8362 819048
Mobil: +49 170 3455637
E-Mail: beratung@annewehland.de

Umsatzsteuer-ID: DE300732417

Rechtlicher Hinweis:
Copyright © 2018: Kontext Medien, Wehland und Brandstätter GbR
Gestaltung und Umsetzung: Annegret Wehland
Fotos: © Michael Brandstätter

Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie ihre Arrangements unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums.
Sie dürfen ohne die schriftliche Genehmigung von Kontext Medien, Wehland und Brandstätter GbR, weder für eine gewerbliche Nutzung noch zu einer sonstigen Nutzung kopiert, weitergegeben, verändert und auf anderen Printprodukten, Gegenständen, Videos oder Web-Sites verwendet werden.

Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.



Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines auf einen Blick

Was sind personenbezogene Daten?
Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie informieren, welche Daten in welcher Form verarbeitet werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Wir nehmen den Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer sehr ernst und beachten die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten sind Daten, welche die Identität des Nutzers offenlegen oder offenlegen können. Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann verarbeitet, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben oder sofern das Gesetz die Datenverarbeitung erlaubt.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogenen Daten dienen ausschließlich der Vertragsbegründung und dessen inhaltlichen Ausgestaltung sowie der Durchführung oder Abwicklung des Vertragsverhältnisses (Art. 6 I b DSGVO). Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur verarbeitet soweit wir hierzu Ihre Einwilligung erhalten haben (Art. 6 I a DSGVO). Sie werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website geschieht durch den Webseitenbetreiber. Unsere Kontaktdaten sind am Ende dieser Datenschutzerklärung und im Impressum dieser Website angegeben

Wie werden Ihre Daten erfasst?
Ihre Daten können zum einen dadurch erhoben werden, indem Sie uns diese mitteilen. Dabei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie etwa in ein Kontaktformular oder bei der Registrierung bzw. beim Login eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch unserer Website erhoben durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs).

Wofür werden Ihre Daten genutzt?
Ein Teil Ihrer Daten wird erhoben um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
Ihre personenbezogenen Daten werden nach der Beendigung des Zwecks, für welchen die Daten erhoben wurden, nur solange gespeichert, wie dies auf Grund der gesetzlichen (insbesondere steuerrechtlichen) Vorschriften erforderlich ist.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben das Recht von uns unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu bekommen. Sie haben das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Art. 16 DSGVO zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Cookies und Analyseprogramme
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Ihre Rechte

Recht auf Auskunft
Sie können von uns eine Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und soweit dies der Fall ist haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO genannten weiteren Informationen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, von Ihnen uns bereitgestellt wurden, an sich oder einen Dritten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten und wir daher die Richtigkeit überprüfen,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen
  • wir die Daten nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen

Widerrufsrecht
Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
Die Ausübung Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie grundsätzlich kostenlos.

3. Datenschutz

Datensicherheit
Sämtliche Daten auf unserer Website werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung gesichert. Wir nehmen den Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer sehr ernst, behandeln diese vertraulich und beachten die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenerfassung auf unserer Website durch Cookies und Sessions
Zur Bedienung des Internetauftritts können wir sogenannte Cookies oder serverseitige Sessions einsetzen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver zu machen. Cookies sind Dateien, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt werden, um diesen Computer beim nächsten Webseitenbesuch automatisch wieder zu erkennen und damit die Nutzung der Webseite an Sie anpassen zu können. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

Bitte beachten Sie dabei, dass Sie möglicherweise einige Funktionen dieser Website nicht nutzen können, wenn die Cookies deaktiviert sind. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO:
Mediation & Beratung
Wehland und Brandstätter GbR
Simpert-Kramer-Str. 35
87629 Füssen
Telefon: +49 8362 9269944
E-Mail: beratung@annewehland.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.